Bitte stellen Sie Ihre Schriftgröße ein:              

Kontrastfunktion aktivieren:  

HeadWeisseBank.u.Birken

Allgemeines

 

Das Dietrich-Bonhoeffer-Haus ist eine Einrichtung für chronisch psychisch behinderte und pflegebedürftige Menschen, das seit 01. Juli 1996 besteht. Aktuell werden 61 Bewohnerinnen und Bewohner aller Pflegeklassen des Sozialgesetzbuches (SGB) XI betreut.

 

Pflege und Betreuung

 

Pflegeleistungen erbringen wir in der Grundpflege, orientiert am Pflegeprozessmodell von Monika KROHWINKEL und in der Behandlungspflege nach ärztlicher Verordnung.

 

Eine sinnvolle Gestaltung und Strukturierung des Lebens der Bewohner stehen neben der kompetenten Pflege im Mittelpunkt unserer Bemühungen. Daher sind die Maßnahmen der sozialen Betreuung ebenfalls Bestandteil des ganzheitlichen Pflegeverständnisses.

Mit einem  Wochenplan der Gruppen der Sozialen Betreuung werden  findet nach Indikation Einzelbetreuung statt.

Bewohner mit einer dementiellen Erkrankung erhalten spezielle Angebote. Die Angebotspalette unterliegt einer fortlaufenden Weiterentwicklung.

 

Pflege und Betreuung orientieren sich dabei in gleichem Maße an den Bedürfnissen und vorhandenen Fähigkeiten des einzelnen Bewohners – wichtige Grundlage dafür ist die biografie-orientierte Anamnese.

 

Sozialdienst

 

Unser Sozialdienst hilft den Bewohnern vor allen Dingen, ihre sozialrechtlichen und sozialadministrativen Probleme zu lösen. Ferner bearbeitet er den Anfrage- und Aufnahmeprozess.

 

Hauswirtschaft

 

Selbstverständlich kommen dazu noch hauswirtschaftliche Leistungen der Speisen- und Wäscheversorgung und der Reinigung der Zimmer und zentralen Gebäudeteile.

Das Speisenangebot erstreckt sich neben der Vollkost auch auf  Diätformen und vegetarische Kost.

 

Ärztliche und medikamentöse Versorgung

 

Die ärztliche Versorgung wird im psychiatrischen Bereich durch die Institutsambulanz des Bezirkskrankenhauses Lohr sichergestellt.

Somatisch-medizinische  Probleme werden durch niedergelassene Allgemein- und Fachärzte  aus dem Großraum Lohr gelöst.

Ein besonderer Service ist ein „Zahnarzt auf Rädern“, der in regelmäßigen Abständen zu Visiten und Behandlungen ins Haus kommt.

 

Die Versorgung mit notwendigen Medikamenten erfolgt durch die Buchenapotheke / Lohr-Sendelbach, mit der wir in mittlerweile jahrzehntelanger Zusammenarbeit vertrauensvoll verbunden sind.

 

Grundsätzlich steht aber jedem Bewohner frei, sich Arzt und Apotheke frei zu wählen.

 

Seelsorge 

 

 Das Seelsorgeteam des Bezirkskrankenhauses gewährt unseren Bewohnern auch in diesem wichtigen Lebensbereich Unterstützung und Beistand.

Es findet eine enge Zusammenarbeit mit der den Heimen assoziierte Abteilung Betreutes Wohnen statt.

 

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an den zuständigen Ansprechpartner

drucken Drucken
Ansprechpartner:
Werner Hartmann
Heimleiter
Dipl. Soz.-Päd. (FH)
Am Sommerberg 10
97816 Lohr a.Main
Tel: 09352 503-70011
Fax: 09352 503-70000